Wir sind in Norwegen!!

18.08.2017

Am nächsten Vormittag packen wir gleich unsere Sachen zusammen und fahren vor zum Hafen, denn um knapp 12 Uhr fährt unsere Fähre nach Norwegen.

 

IMG_0069
Unsere Fähre von Hirtshals (Dänemark) nach Larvik (Norwegen)

…nach kurzem Warten (bei perfektem Wetter) ging es dann auch schon los…

 

 

 

IMG_0074
Durch das geöffnete Maul ins Schiffsinnere

Die Überfahrt hat einwandfrei geklappt …was bedeutet, dass wir jetzt in NORWEGEN sind!!!! JUUHUUUUUUU

Wir fahren gleich aus Larvik raus, um einen schönen Nachtplatz zu finden, auf weite Fahrten haben wir jetzt erstmal keine Lust mehr… Tatsächlich finden wir auch sofort einen richtig coolen Platz, quasi direkt am Wasser an einem Fjord und ganz vielen Inselchen (Schären). Wir machen es uns richtig gemütlich und ich kann schon am ersten Tag meine Angelkünste auf die Probe stellen. (Natürlich wie immer ohne Erfolg.)

IMG_0128
Keine Sorge, bei mir beißt sowieso nie ein Fisch

 


19.08.2017

Wir machen uns nach einem delikaten Frühstück, bei sonnigen, teils bewölkten Wetter (also für Norwegen der absolute HAMMER) auf nach Oslo. Auf Großstadt haben wir nicht so richtig Lust, deshalb steuern wir die Skisprungschanze „Holmenkollbakken“ an, von wo aus wir eine gigantische Weitsicht über Oslo haben! schaut selbst…

IMG_0139
Oslo von oben

 


20.08.2017

Die vielen langen Fahrten sitzen uns immer noch ein bisschen in den Knochen, deshalb gehen wir jetzt Norwegen ganz relaxt an … wir sind ja schließlich im Urlaub!!

Knapp eine Stunde Fahrt Richtung Norden auf der „E16“ nehmen wir trotzdem in Kauf. Es ist immer noch gigantisch schönes Wetter, sodass wir beschließen dieses so gut wie möglich zu nutzen. Beim „Vestland Kanouleie“ leihen wir uns ein Kanu aus und dürfen damit den ganzen sonnigen Tag im großen Seenlabyrinth paddeln. Ihr könnt den Kanu-Verleih ja mal in Google-Maps tippen, dann seht ihr, was ich meine, wenn ich „Labyrinth“ sage. 😉 An irgendeiner Insel gehen wir an Land, und legen uns einfach ans Ufer uns genießen die Sonne. Vielleicht schaffen wir es ja tatsächlich in Norwegen eine „Bräunung“ zu bekommen. Da es hier überhaupt nicht touristisch Überlaufen ist, haben wir unsere Ruhe, die wir aber sowas von genießen!

IMG_0173

 

IMG_0149
Auf dem Weg zum Kanuverleih…leider haben wir noch keinen Elch gesehen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s